VKT Velten Kunststofftechnik - Ein profiliertes Team

Zur Zeit sind rund 40 Mitarbeiter in unserem Unternehmen beschäftigt. Ob in der Konstruktionsabteilung, oder der Konfektionierung: Unsere lösungsorientierten und engagierten Fachleute wissen, worauf es bei der Kunststoffformgebung ankommt. Auf der Basis ihres umfassenden Know-hows und ihrer Erfahrung sorgen sie für beste Ergebnisse. Neben langjährigen Experten gehören auch zahlreiche junge Mitarbeiter zum festen Team. Wir bilden sowohl gewerblich als auch kaufmännisch aus. Denn Qualifikation und Qualität gehören für uns fest zusammen. Dabei machen wir keine Kompromisse. Regelmäßige Schulungen und Weiterbildungen stellen sicher, dass alle Kollegen immer auf dem neuesten Wissensstand sind!

Als mittelständisches Unternehmen sind wir in der Lage, jederzeit flexibel auf individuelle Wünsche zu reagieren. Wir gewährleisten so kurze Prozessabläufe, von denen vor allem unsere Kunden profitieren. Die gesellschaftliche Verantwortung nehmen wir ernst. So arbeiten wir unter anderem seit vielen Jahren erfolgreich mit den Elbe-Havel-Behindertenwerkstätten zusammen, die uns in der manuellen Fertigung unterstützen. Erfolgreiche Projekte und zufriedene Kunden sind immer noch das überzeugendste Argument!

Unternehmenshistorie

1990 - Gründung durch Hans Hölscher und Ulrich Velten mit zunächst drei Produktionslinien.

1993 - Konfektionsabteilung wird aufgebaut. 1998 Erweiterung des Lagers und Inbetriebnahme von zwei neuen Produktionslinien.

2000 - Erneute Firmenerweiterung.

2003 - Ausbau des Unternehmens und Aufbau einer neuen Produktionslinie.

2003 - Andreas Velten wird neuer zweiter Geschäftsführer.

2004 - Umzug der Verwaltung in neue, moderne Gebäude sowie Ausbau des Außenlagers.

2006 - Zwei neue Produktionslinien gehen in Betrieb.

2008 - Ole Hölscher steigt in die Geschäftsführung ein und komplettiert so den Generationswechsel. Umbau der Konfektionsabteilung sowie des Lagers.

2010 - Zwei weitere Produktionslinien nehmen den Betrieb auf. Es stehen insgesamt 10 Linien zur Verfügung.

2011 - Die Zusammenarbeit mit den Elbe-Havel-Werkstätten Schönhausen wird ausgebaut. Mit diesem Schritt wurden 15 Arbeitsplätze im Hause VKT für behinderte Menschen eingerichtet.

2012 - Zusammenarbeit mit externem Produktdesigner LANTA PRODUKTDESIGN. Lager für Maschinen, Klebebänder und Zubehörteile wird umgebaut und bezogen. Auszeichnung mit dem Wirtschaftspreis Altmark durch Ministerpräsident Dr. Rainer Hasseloff.

2014 - Andreas Velten übergibt die Geschäftsführung an Ole Hölscher.

2015 - VKT feiert 25jähriges Bestehen in Sandau. Kooperation mit kompetenten Partnern im Spritzguss und Werkzeugbau.